Boxen und Pensionsstall

Der Reitverein & Ponygruppe Dollbergen e.V. bietet auch für Privatreiter einen kleinen Pensionsstallbetrieb. Für unsere Einsteller bieten wir zwei unterschiedliche Boxentypen zur Anmietung (je nach Verfügbarkeit).

 

Zur Verfügung stehen 10 helle und gut belüftete Großpferdeboxen, die alle über ein großes Fenster verfügen und von der zentralen breiten Stallgasse zu begehen sind.

Zusätzlich bieten wir für Ponys halbhoch geschlossene Boxen, die einen direkten Sozialkontakt zu den anderen Ponys ermöglichen.

 

Alle Boxen befinden sich direkt im Reithallengebäude und sind von der Reitbahn baulich abgegrenzt, so dass jeder ungestört trainieren und arbeiten kann. 

 

Besonders Auszeichnen tut sich unser Stall durch seine sehr gute Lage. Neben deem zentralen Standort zwischen Uetze, Burgdorf und Peine, ist der Bahnhof nur 10min zu Fuß entfernt.

Unsere Sommerweiden liegen direkt am Dorfrand in direkter Nähe des Naturschutzgebiet Fuhsetal und bieten damit unbegrenzte Ausreitmöglichkeiten. Außerdem ist in Dollbergen der Reiter-Second-Hand Equitas Reitsport beheimatet, den man direkt mit seinem Pferd besuchen kann.

Ansicht der Stallgasse / Großpferdeboxen
Ansicht der Stallgasse / Ponyboxen

Im Mietpreis enthalten sind neben der ausgewählten Box:

 

- abgeschlossene Sattelkammer mit Spindstellmöglichkeit

- täglich eine Fütterungen durch den Stallmeister in der Stallsaison

- 24h Sommerweide und täglichem Paddockgang (5-7h) im Winter

- Heu, Stroh, Kraftfutter (Hafer, Gerste, Pellets), Wasser

- Nutzung des Gesamtgeländes (Reithalle, Springplatz, Waschplatz, WC, etc.)

 

Auch eine zeitweise Boxenanmietung (z.B. für Berittpferde) ist je nach Verfügbarkeit möglich. Eine Boxenanmietung erfordert aus Rechtsgründen eine Vereinsmitgliedschaft.

Großpferdebox (Alle Boxen mit Aussenfenster)
Große Paddocks im Winterhalbjahr

Sie Interessieren sich für eine Box?

 

Zur Zeit sind alle Boxen vermietet. Sollten Sie Interesse haben, Ihr Pferd oder Pony bei uns einzustellen, können Sie sich gerne an unseren 1. Vorsitzenden wenden, damit er Ihre Kontaktdaten entgegennimmt, um Sie informieren zu können, sobald wieder eine Box zur Verfügung steht.

 

Lage