Aktuelles

Reittunier 2020 - Wir sagen Danke.

Liebe Teilnehmer, liebe Begleiter, liebe Richter und natürlich liebe Helfer - denn ohne Euch hätte es kein Turnier in Dollbergen gegeben!

 

Danke an Euch alle für Eure Disziplin bei der Einhaltung der strengen Richtlinien.

Danke an die Teilnehmer für Eure Geduld mit uns als Ausrichter (insbesondere am frühen Samstagmorgen) – auch wir mussten uns in die komplett geänderten Abläufe erst einarbeiten.

Danke an Euch Helfer, der ein oder andere ist richtig „ins Schwitzen“ gekommen, und das lag nicht am tollen Wetter! Mit weit über 1.100 Starts haben wir unter wirklich schweren Bedingungen ein tolles Turnier auf die Beine gestellt.

 

Ja, es gab auch Kritik – wir sind halt auch nicht fehlerfrei und keine Profis und auch noch heute der gute alte „Dorf-Verein“. Aber im Gegensatz zu vielen anderen haben wir uns der Situation gestellt und im Sinne des Reitsportes ein Turnier veranstaltet! Darauf dürfen wir auch etwas stolz sein.

Also an alle für diese zwei langen aber auch schönen Tage, nochmals danke!

 

Der Vorsitzende – Reitverein und Ponygruppe Dollbergen e.V.

 

PS: Wir haben noch Fundstücke wie eine Kinderdaunenjacke blau mit Fellkragen und einen Satz weiße Dressurgamaschen mit Glitzer.   

 

Einen Bericht über das Reittunier findet Ihr auf Dollbergen.de unter dem folgendem Link https://www.dollbergen.de/dressur-und-springturnier-trotz-strenger-richtlinien-erfolgreich/#more-25284

 

Reitturnier - Informationen

Informationen zumr Reitturnier (Ergebnisse, Ausschreibung, etc.) finden Sie hier.

Reitturnier - Sponsoren und Partner

Ein großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren und Partner. Vielen Dank, dass Sie uns auch in diesem Jahr bei der Durchführung unseres Reittuniers unterstützen. 

Unsere Partner und Sponsoren finden Sie hier.

Reitabzeichenlehrgang

Wir gratulieren den Teilnehmern unseres Reitabzeichenlehrgangs. Alle 14 Reiterinnen konnten am 31.07. die Prüfung mit Erfolg ablegen. Herzlichen Glückwunsch! Geprüft wurden die Reitabzeichen 8-10.

Ein herzliches Dankeschön geht an Frauke Ammerpohl für die Planung und Begleitung des Lehrgangs, an Gulia Himstedt für die Begleitung als Trainerin und  Edda Rahlves für die Abnahme der Prüfung.

 

Näheres ist auf Dollbergen.de unter folgendem Link zu finden: https://www.dollbergen.de/junge-reiterinnen-absolvieren-erfolgreich-reitabzeichen/#more-25053.

Neues Schulpony

Seit dem 26.07. bereichert K Choice (Cala) unsere Schulpony-Mannschaft. Herzliche Willkommen liebe Cala. Infos zu unserem neuen Schulpony folgen hier.

 

Kinder- und Jugendlehrgang

 

Am 27. und 28.06. fand ein Kinder- und Jugendlehrgang unter der Leitung von Edda Thabea Rahlves statt. Finanziert wurde der Lehrgang von der Sportförderung LC e.V. Jugendförderung. Ein herzliches Dankeschön geht an Carlotta Elin Ammerpohl, die mit ihrem Pony Dusdy diese tolle Förderung erritten hat. Bilder des Lehrgangs findet ihr hier

Reitturnier am 19./20.09.2020

Die aktuelle Ausschreibung findet ihr unter "Aktuelles"  - "Ausschreibung/Ergebinsse". Bitte beachtet, dass das ausgefülle Formular "Anwesenheitsbescheinigung" am Turiertag an der Einlasskontrolle abgegeben werden muss.

Wir freuen uns auf ein schönes Turnierwochenende mit euch. 

Hallenplan

Aktueller Hallendienstplan (8/2020) ist online und hängt in der Reithalle aus.

Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz 2020
Für den 13.06.2020 ist auf der Reitanlage ein Arbeitseinsatz geplant. Da wir Corona-Konform den Arbeitseinsatz ausführen müssen, tragt euch bitte in die Liste ein die in der Reithalle aushängt. Neben dem Arbeitseinsatz im Juni gibt es Tätigkeiten, die wir über die Sommermonate "fest" vergeben möchten. Die Tätigkeiten sind ebenfalls im Dokument aufgeführt.
Arbeitseinsatz_2020.pdf
PDF-Dokument [211.9 KB]

Einstellung des Schulbetriebs (Reiten/Voltigieren), sowie Ausfall des Reitabzeichenlehrgangs

Einstellung des Schulbetriebs (Reiten/Voltigieren), sowie Ausfall des Reitabzeichenlehrgangs - Handlungsempfehung LSB/RSBPSV zur Pandemie "Corona"

Corona virus.jpg
JPG-Datei [493.5 KB]

Arbeitseinsatz und Einstellerversammlung

 

Um die Saison 2020 lansam vorzubereiten, planen wir aktuell folgende Termine:

 

17.04.2020 - 17 Uhr    Einstellerversammlung / Weideplanung 2020 

                                    im Reiterstübchen (betrifft nur Einsteller) - fällt aus

 

18.04.2020 - 9 Uhr      Arbeitseinsatz "Weidevorbereitung"

                                    - fällt aus

J.J. Darboven-Vereinsinitiative 2020: Wir haben gewonnen!

Bei der 5. Auflage der J.J. Darboven Vereins-Initiative wurden wir als einer von bundesweit 100 Gewinnern gezogen. Nun erhalten wir neben Werbebannern, Postern und Flyern zur Bewerbung unseres Turnier ein großes Bewirtungspaket mit Kaffee und Equipment für die beiden Turniertage im September.

Übrigens haben wir im Anschluss die Chance, einen Ausflug zu einem Top-Reitsportevent zu gewinnen – die fünf kreativsten Umsetzungen der Vereins-Initiative bekommen hier den Zuschlag. Ideen? Her damit!

Weitere Informationen findet ihr unter https://www.psvhan.de/verband/newsticker/1878-j-j-darboven-vereins-initiative-siegervereine-2020-stehen-fest.html

Protokoll der MV 2019

Das Protokoll der letzten Mietgliederversammlung findet ihr hier

Ergebnisse für das Turnier online!

Die Ergebnisse findet ihr => hier

 

Fotos vom Turnier sind =>hier

29.06.2019 - 40 jähriges Bestehen des Reitvereins

Alle Bilder findet ihr hier

Vielen Dank an Jona für ihre Fotos!
(LiebeaufdenerstenAuslöser)

Bei 30°C und strahlendem Sonnenschein, feierten unsere Mitglieder Samstag das 40-jährige Bestehen des Reitvereines.
Die Feier begann, nach einer kurzen Rede von Kai, zur Mittagszeit mit frischgebackenen, exclusiven Steinofen Pizzen von einem Foodtruck. Mit Begeisterung wurden die Sorten wie Entenbrust-Feige oder Rucola-Parmesan durchprobiert und fanden von allen Seiten guten Anklang.
Für die Kinder war eine Hüpfburg und ein Holzpferdepark aufgebaut worden und aufgrund des warmen Wetters wurde für sie kurzerhand ein Wassersprenger aufgestellt.

 

Nachmittags begann ein ganz besonderes Ereignis. Die meisten Mitglieder sind naturgemäß recht reiterfahren und haben sicher schon das ein oder andere Mal auf einem buckelndem Pferd gesessen. Deswegen wurde zur Abwechslung ein Bulle organisiert auf dem die Rodeo-Kunste Kinder und Erwachsenen auf die probe gestellt wurden.
Eine Stunde lang konnte trainiert werden, bevor es ernst wurde: Ein Turnier war geplant bei dem die besten Rodeo-Reiter im Anschluss noch einmal in einem Stechen direkt gegeneinander antreten mussten.

 

Bernd, Finn, Zoe, Mailin, Ronja und Lena qualifizierten sich für dieses Stechen, da sie länger als eine Minute dem Bullen getrotzt hatten.

 

Bei den Teilnehmern unter 10 Jahren waren die 3 besten:

1. Emma H., 2. Emma S., 3. Bente

 

Bei den Teilnehmern über 10 Jahren:

1. Zoe, 2. Finn, 3. Mailin

 

Es war ein großer Spaß vor allem für alle die gemütlich bei Kaffee und Kuchen nur zugeschaut haben.

 

Insgesamt wurde es trotz der Hitze ein sehr gelungener Tag, an den sicher noch lange gerne zurückgedacht wird.

05.05.2018 - Pferdeäppel im Dorf

Aufgrund der aktuellen Situation, werden alle die mit ihren Pferden durch das Dorf ziehen eindringlich gebeten die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner im Dorf zeitnah zu beseitigen, denn das Abäppeln im Dorf ist Pflicht!

 

Dies ist eine Auflage der Gemeinde Uetze und bei Zuwiederhandlung wird eine
Ordnungswidrigkeit begangen!

 

15.05.2019 - Voltigierer erfolgreich auf Hermannsburger Turnier

Am letzten Sonnabend waren die Voltigierer bei strahlendem Sonnenschein erfolgreich auf dem Turnier in Hermannsburg unterwegs.

 

Gleich morgens begann ein Longierwettbewerb für Longenführer, den Martina mit Voltigierpony Fjelka bestritt und einen 2. Platz belegte.

Als nächste Prüfung folgte ein Gruppenwettbewerb im Schritt, wo unsere Turniergruppe auf Lucy den 3. Platz erlang.

Im Anschluss startete Susi D. mit Lucy das erste Mal im einem Wettbewerb mit Galopppflicht und Einzelkür im Schritt und erturnte sich den  1. Platz.

Den Abschluss bildeten die Kleinsten auf Fjelka im Wettbewerb „Mein 1. Turnier“, die auch eine gelbe Schleife mit nach Hause nahmen, allerdings leider konkurrenzlos starteten.

 

Alle fuhren abends glücklich wieder nach Hause und mit der Erkenntnis, dass sich das manchmal harte Training irgendwann doch auszahlt.

 

=> Bericht Cellersche Zeitung

01.05.2019 - Maifeier

Dieses Jahr beteiligt sich der Reitverein wieder an der alljährlichen Feier zum 1. Mai.

 

Die jungen Voltigierer zeigten als 'Ritter und Prinzesinnen' ein Schaubild auf dem passend verkleidetem Pony Killiney ihr Können.

Außerdem standen die Schulponys Leo und Minou zum Ponyreiten bereit und trugen geduldig viele stolze kleine Reiter über den Platz.

 

Übrigens: Die Voltigiersparte hat gerade einige freie Plätze für interessierte Kinder jeden Alters. Schnuppertraining ist jederzeit möglich.

20.04.2019 - Reitabzeichenlehrgang RA 9 + RA 10

An den Tagen vor Ostern war auf der Reitanlage am Greiserweg besonders viel los. 15 Kinder bereiteten sich 3 Tage intensiv auf die Prüfung zu ihren ersten Reitabzeichen vor.

Sie lernten gemeinsam, wie man Ponys holt und putzt, das Satteln und Trensen und wie korrekt geführt wird.
Außerdem mussten sie in den Reitstunden zeigen, das sie bereit für ihr jeweiliges Abzeichen sind.

Unsere Reitlehrerin Giuila Himstedt (Trainer B) trainierte und bereitete die Kinder auf die Prüfung vor mit Unterstützung von Frauke Ammerpohl die den Lehrgang organisiert hatte.

Samstag war es dann endlich soweit. Die Kinder konnten auf ihren hübsch zurechtgemachten Ponys zeigen, was sie gelernt hatten und machten auch bei den Theoriefragen einen guten Eindruck.

 

Alle Teilnehmer bestanden und erhielten am Ende des Vormittages stolz ihre Urkunde und Anstecknadel.

17.03.2019 - Springlehrgang bei Andreas Kiesel

Seit diesem Jahr bieten wir monatlich einen Wochenendlehrgang bei Andreas Kiesel an! 

Es wird in Gruppen mit 3-4 Reitern geritten

 

Nächster Termin : 13.+14.04.

Ansprechpartner: Daniela Kiemele

Kosten: 20€ pro Tag

Am dritten Märzwochenende fand wieder, der bereits zur Routine gewordene Lehrgang bei Andreas statt.


Es wird in 3 verschiedenen Leistungsgruppe trainiert. In der ersten Gruppe reiten Springeinsteiger und Teilnehmer mit jungen Ponys mit, die erstmal an Kreuzen und niedrigen Sprüngen die Grundlagen erlernen. 
Die zweite Gruppe besteht aus routinierteren Reitern, die bereits seit einiger Zeit mit ihren Pferden springen und in der dritten Gruppe sind die Reiter dran, die mit ihren Pferden für höhere Springturniere trainieren wollen.

Am Samstag wird mehr wert auf die Gymnastik der Pferde und das erarbeiten einzelner Sprünge und Kombination gearbeitet um am Sonntag im Parcour zu trainieren.

 

Meistens sind noch Plätze frei, jeder ist gerne gesehen und kann sich gerne zum nächsten Lehrgang anmelden!

 

22.02.2019 - Mitgliederversammlung Wahlergebnisse                                          - Neues Ehrenmitglied des Vereins

Am 22.02.2019 fand die diesjährige Mitgleiderversammlung statt.

 

Im Amt bestätigt wurden:

Kai Wangelin, Ilka Brennecke, Christina Reiter und Harald Ebel.

 

Neu im Amt begrüßen wir:

Martina Hotop als 2. Vorsitzende, Tanja Hoppe als 2. Schatzmeisterin und Daniela Kiemele als Schriftführer.

 

Die Kontakte und Aufgabenverteilung des Vorstandes findet ihr =>hier

 

Außerdem wurde Harald Ebel unter großer Zustimmung und Applaus der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied des Reitvereins gewählt! 

26.01.2019 - Vereinsbesuch im SuperFly Hannover

24 Teilnehmer hatten sich am Morgen des 26. Januars getroffen, um gemeinsam den Trampolinpark zu besuchen. Es gibt dort sehr viele verschiedene Trampoline, z.B. eine lange Bahn für besondere Sprünge, welche, die schräg die Wand hochgehen und welche, bei denen man von einer Erhöhung mit ganzer Kraft hineinspringt, um in einem Schaumstoffbecken zu landen.  Wer genug gesprungen war, bekam genug Abwechslung durch den 'Ninja-Parcours', in dem es darum ging, mit viel Kraft und Gleichgewichtsgefühl die verschiedenen Hindernisse zu meistern.

Ein besonderes Highlight war das 'Trapez', von dem man sich aus mehreren Metern Höhe mit Hilfe einer freischwingenden Stange in ein weiches Becken aus Schaumstoffwürfeln katapultieren konnte.

 

Die eineinhalb Stunden dort vergingen wie im Fluge, sie reichten aber auch, um alle kleinen und großen Teilnehmer auszupowern und sicher dem einem oder anderem etwas Muskelkater zu bescheren.

Es war ein schöner Vormittag und sicherlich werden wir nächstes Jahr im Winter erneut dorthin fahren.

15.01.2019 - Aktionen / Veranstaltungen Winter 2019

Hier folgend noch einige Termine, die neben dem regulärem Untericht im nächsten Quartal geplant sind:

 

Longieruntericht:

19.01. Kosten 20 €
Ansprechpartner: Martina Hotop

 

Ausflug in Trampolinpark Hannover (Superfly):

29.01.  (10:30-12:00 Uhr)

Kosten p.P. 12 €

Ansprechpartner: Ronja Pankop

 

Springlehrgang bei Andreas Kiesel:
09.+10.02 und 16.+17.03.
Kosten: 40 € pro Wochenende für 2 Springeinheiten

                    in der Gruppe (max 4 Reiter)

Ansprechpartner: Franziska Wangelin