2018

09.04.2018 - Ringreiten mit Kostümwettbewerb

Am Sonntagnachmittag tummelten sich einige bunt verkleidete Ponys und Kinder in der Reithalle des Vereins. Zu sehen waren unter anderem Ritter, wilde Tiere, eine Piratin und eine Fee mit Blümchen im Ponyhaar, denn neben dem Sieger des heutigen Ringstechwettbewerbes wurde schließlich auch das schönste Kostüm mit einem Preis geehrt.

 

Bei dem Ringstechen konnten die Reiter entweder selbst reiten oder in der geführten Klasse antreten. In möglichst kurzer Zeit galt es die Ringe mithilfe einer 'Lanze' aufzunehmen. Hierbei gab es zwei Durchgänge, einen mit 4 großen Ringen und den zweiten mit 3 kleinen Ringen.

Die Zuschauer wurden bestens mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Zwischen dem Wettbewerb und der Siegerehrung zeigten die Voltigierer bei strahlendem Sonnenschein einen Teil ihres Programmes.

 

Gewinnen konnten in der gerittenen Gruppe Butter auf Billy und Zoe mit Betty, in der geführten Gruppe wurde Lotti auf Hanni erste und Selina mit Olaf zweite, das beste Kostüm hatte die Piratin Tabea und zu guter letzt bekam auch Hanni einen Preis als das schnellste Pony.

 

Alle Bilder findet ihr ->HIER

18.03.2018 - Dressurlehrgang mit Krisztián Berényi

Vom 14.04. bis 15.04.2017

*berenyi-dressage.jimdo.com

Über Krisztián Berényi:

 

-Mit 18 Mitglied der ungarischen Dressurequipe als Senior.

-Wurde 1994 in Ungarn Berufsreitlehrer

-Ist Lk D2 berechtigt und Unterrichtet Pferd und Reiter von E bis Grand-Prix

 

Lehrgangskosten: 80€ pro Person

beinhaltet 2x45min Einzelunterricht

Maximal 10 Teilnehmer!

26.02.2018 - Mitgliederversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung verlief überschaubar. Es gab einen kurzen Jahresrückblick auf 2017 in dem besonders auf einige Wichtige Ereignisse eingegangen wurde.

Die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.

Eine Übersicht über den Vorstand findet ihr =>hier

20.01.2018 - Ausflug in den Superfly Hannover

Am 20.01.2018 ist die Voltigierabteilung des RVuPG Dollbergen anstelle des
allsamstäglichen Trainings mit allen interessierten Vereinsmitgliedern in den Superfly gefahren. Das ist ein neu eingerichteter Trampolinpark in der Vahrenwalder Straße in
Hannover.
 
 
Um 10:30 Uhr trafen sich über 30 Mitglieder in allen Altersstufen, um den Park zu erkunden. Sie fanden eine große Auswahl unterschiedlicher Möglichkeiten zum Springen vor. Es gibt viele kleinere, ein paar größere Trampoline und sogar eine 15m lange Bahn. Manche gehen schräg die Wand hoch, vor anderen waren Podeste zum Runterspringen, zwei waren mit Basketballkörben ausgestattet. Daneben war ein Teil des Parks mit Parcourselementen zum Balancieren, Klettern oder Hangeln ausgestattet. Hierbei Gleichgewicht und Kraft der
Teilnehmer stark auf die Probe gestellt.
Die 1,5h, die der Verein gebucht hatte, waren im Nu vergangen und obwohl
Mancher am nächsten Tag schmerzende Muskeln haben dürften, wollen alle nächstes Jahr gerne wieder mitkommen.

13.01.2018 - Spiel und Spaß mit den Ponys

Am Vormittag des 13.01.2018 gab es viel zu sehen in der Reithalle des RVuPG Dollbergen.Es standen nämlich Ponyspiele auf dem Programm.
Vier mutige Gruppen mit 3-4 Teilnehmern im Alter von 5 bis 14 Jahren und ein Pony stelltensich den 5 Aufgaben, die sie im Laufe des Tages bewältigen mussten.
 
Sie mussten sich in einem Führparcours bewähren, ein Staffelrennen absolvieren, sich aufdem Pferd einkleiden und beweisen, dass sie alleine ein Voltigierpferd und ein Reitpferdausrüsten können. Dafür standen uns zwei sehr geduldige Rösser zur Verfügung. Außerdem wurde ihr Wissen in verschiedenen Bereichen zum Thema Pferd abgefragt.
Es wurde ein bunter Tag, alle Gruppen hatten sich und ihre Ponys toll zurechtgemacht und zum Mittagessen grillten 2 tapfere Väter für die durchgefrorenen Kinder und Eltern, die sich im Reiterstübchen aufwärmen und gemütlich essen und plaudern konnten.
Im Abschluss gab es für jede Gruppe ein kleines Geschenk und viel Lob an die Veranstalter für den schönen Tag.