Unsere Schulpferde

Minou – Die Irin

 

Minou ist ebenfalls aus Irland und seit Dezember 2016 bei uns. Sie ist ein 6-jähriges Connemara Pony und hat bereits in der Nähe von Vechta Erfahrungen im Schulbetrieb gesamelt. Mit ihren 1,47m deckt sie auch größere Reiter ab. Minou hat bereits eine gute Grundausbildung genossen und lässt sich auch von Anfängern reiten. Sie ist ein freundliches Pony, aber auch ein Mädchen und damit sensibler als unsere Wallache.

Killiney – Unser Spitzbube

 

Das 7-jährige Connemara Pony 'Killiney Gold', von uns nur Killiney genannt, kam im Herbst 2015 aus seiner Heimat Irland zu uns. Er ist ein "Herzensdieb" den man einfach sympathisch finden muss, aber Vorsicht! alles wird angeleckt und versucht damit zu spielen. Er lernt schnell dazu und wenn man sein Vertrauen gewonnen hat, versucht er es einem immer Recht zu machen und sollte etwas mal nicht klappen zaubert er einem mit seiner witzigen Art wieder ein Lächeln ins Gesicht.

DaVinci (Leo) – Unser Allrounder

 

DaVinci kam am 01.04.2012 aus Hamburg zu uns. Unser Leo, wie wir ihn nennen, ist ein Allrounder und sowohl in der Dressur wie auch im Springen beliebt. Er lässt sich sehr gut Reiten, ist aber ein ruhiges Pony, das schon ein bisschen vorwärts geritten werden muss. Außerhalb der Reitstunden ist Leo für jede Kuscheleinheit  zu haben.

Olaf (Oli) – Unser Verlasspony

 

Unser Haflinger Olaf verstärkt die Ponymannschaft seit 2010. Er ist sehr artig und macht alles mit, daher wird er hauptsächlich für Anfänger und in unserer Zwergenstunde eingesetzt. Durch seine Statur kann er auch etwas kräftigere Reiter gut tragen. Er ist dressurmäßig sehr gut ausgebildet und kann einem noch so einiges beibringen, wenn man ihn dazu überzeugt fleißig mitzuarbeiten.